Huhn auf marokkanische Art

Bei diesem Rezept ist die Gewürzmischung der Knackpunkt und ich kann Euch sagen, daß Huhn schmeckt absolut super und würzig. Und relativ einfach zuzubereiten ist es auch noch. Nicht wundern auf den Fotos, ich habe es nur mit einem halben Huhn getestet,...

Weiterlesen

Türkischer Fetaaufstrich

Dieses super Rezept habe ich bei den lieben Dattelblüten entdeckt (Vielen Dank nochmal fürs Rezept!) Ich habe diesen Aufstrich schon so oft an griechischen Feinkostständen probiert, aber es selber nie so richtig hinbekommen. Dank diesem Rezept, bin ich...

Weiterlesen

Harcha

Harcha ist ein typisches marokkanisches Griesbrot, welches zum Beispiel gern zum Tee serviert wird. Ich hatte schon viel davon gehört und war richtig gespannt, es auszuprobieren. Im ersten Moment war ich leicht irritiert, weil ich mir geschmacklich etwas...

Weiterlesen

Linsentagine

Heute kommt einmal ein Rezept, welches relativ einfach zuzubereiten ist. Da kann eigentlich nichts schief gehen Zutaten: 250 g Linsen 1 große Tomate 1-2 Zwiebeln 4 Knoblauchzehen 1 Tl. Tomatenmark 60 ml Olivenöl Salz, Pfeffer, Safran, Kreuzkümmel Koriander,...

Weiterlesen

marokkanische Harira

Vor ein paar Tagen habe ich Euch ja schon einmal ein Harira Rezept vorgestellt und nun folgt ein weiteres. Wir haben es vor kurzem mit einem marokkanischen Freund zusammen gekocht, der das Rezept von seiner Mutter hat. Zutaten: 2 Stangen Staudensellerie...

Weiterlesen

Himbeer-Nussecken

Hallo Ihr Lieben, es tut mir leid, daß ich in den letzten Tagen so wenig geblogt habe, aber als Versöhnung kommen hier einmal ein paar Nussecken.... :) Zutaten: 300 g Mehl 330 g Butter 300 g Zucker 3 Päckchen Vanillezucker 1 Tl. Backpulver 2 Eier 200...

Weiterlesen

Bouza aux pistaches

Zutaten: 200 g Pistazien 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. von Nestle Milchmädchen) 3 Eßl. Maizena Speisestärke Als erstes die Pistazien kurz rösten und dann im Mixer oder Mörser zerstampfen. Kondensmilch in einen Topf geben und die leere Dose 3x mit...

Weiterlesen

Sellou

Und hier kommt auch schon das nächste Dessert, welches sich wunderbar für die Ramadanzeit eignet. Es ist nicht schwer, allerdings benötigt man auch für dieses Rezept etwas Geduld. Zutaten: 300 g Mehl 200 g Mandeln 100 g Sesam 150 g Puderzucker 120 g Butter...

Weiterlesen

Rghaif rund - Msemen

Ich liebe diese Leckerei, obwohl man ein bischen Geduld benötigt, um sie herzustellen. Aber ich kann sagen, daß es sich wirklich lohnt, sich die Mühe zu machen. Zutaten: 650 g Mehl 1 Tl. Salz 350 ml warmes Wasser öl und Butter Mehl und Salz vermischen...

Weiterlesen

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!