03 May

Tunfisch-Quiche

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Hauptgerichte

 

 



 


Ehe ich mit den Früchten beginne, habe ich erst noch ein Rezept von einer Quiche, die ich am Wochenende gemacht habe. Quiche habe ich schon öfters gemacht, dieses Rezept lehnt sich aber an ein Rezept von UmmAnas an.... Benutzt habe ich eine Quicheform mit 24er Durchmesser....
 


Zutaten Teig:

180 g Mehl
100 g Margarine
1 Ei
1 Tl Salz

 

 


Die Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und mit etwas Wasser gut verkneten, daß ein formbarer Teig entsteht. In einer Quiche- oder Springform auslegen und bei 180 Grad  Ober-Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen, bis er recht gut vorgebacken ist. Lieber etwas länger backen, da er sonst durch die Füllung zu sehr aufmatscht und der Boden dann nicht richtig gar ist.

In der Zwischenzeit die Füllung herstellen:

 


Zutaten Füllung:

2 Zwiebeln
2 kleine Paprika
2-3 Knoblauchzehen
1 halbe Stange Lauch
1 Dose Tunfisch
2 Eier
1 Becher Creme fraiche oder Schmand
geriebener Käse
Salz, Pfeffer, Paprika
Kümmel, Muskatnuss

 





Das Gemüse in kleine Stückchen schneiden und in der Pfanne mit etwas Olivenöl glasig dünsten. Mit den Gewürzen abschmecken und dann nachher auf den gebackenen Boden geben. Mit Tunfisch bestreuen.



Eier, Creme fraiche und Gewürze verquirllen und über das Gemüse geben (Eventuell benötigt man nicht alles von der Soße!) Geriebenen Käse darauf geben und im Ofen ca. 30 Minuten weiterbacken, bis die Quiche goldgelb ist.

Eventuell noch ca. 5 Minuten auf die oberste Schiene schieben und überbacken. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren.... Ich habe noch gebratene Zwiebelringe dazu gelegt.... Sehr lecker.....

 

 







 

 

 

Kommentiere diesen Post

Asmaa 08/09/2011 18:41


Liebe Jacey,
vielen Dank für deine tollen Rezepte. Die Quiche bereite ich sehr gerne zu. Lieferst super Ideen und Inspiration. Weiter so. Empfehle dich auch immer gern weiter.
Liebste Grüße
Asmaa aus Essen


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!