11 Feb

Couscous-Kroketten mit Fisch

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Fischgerichte, #arabische Hauptgerichte

 

Zutaten:

 

4 Fische

100g Couscous

150g Kartoffeln

Gemüsebrühe

Harissa, Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Kurkuma

scharfes Paprikapulver

Paniermehl

 

 

 

Couscous in 150ml Gemüsebrühe kurz aufkochen, Herd ausschalten und quellen lassen.

 

 

 

Kartoffeln schälen, fein reiben und dann ausdrücken, um das Wasser zu entfernen.

 

 

 

1 Esslöffel Tomatenmark, etwas scharfes (grobes) Paprikapulver und 1 Teelöffel Harissa zufügen.

 

 

 

Alles mit dem Couscous vermischen.

 

 

 

Salzen und pfeffern.

 

 

 

Kleine dünne Kroketten formen und diese in Paniermehl wenden.

 

 

 

Die Kroketten sollten nicht zu dick sein, da sie sonst innen nicht richtig gar werden.

 

 

 

Man kann die Kroketten nun unter ständigem Wenden in der Pfanne braten.

 

 

 

Oder erst in Öl komplett frittieren. Dann sind sie innen besser durchgegart.

 

 

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

 

 

Und dann der Pfanne in etwas Öl rundherum kross anbraten.

 

 

 

Die Fische ausnehmen, säubern und dann in einer Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kurkuma und scharfem (groben) Paprikapulver ziehen lassen.

 

 

 

Von beiden Seiten gut braten, bis der Fisch richtig durchgegart ist.

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Anita 04/20/2021 18:05

Hallo, welche Art von Fisch ist hier am besten geeignet, danke, Anita

Jacey Derouich 04/20/2021 19:56

Ich nehme meistens Dorade oder Wolfsbarsch. LG Jacey

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!