18 Jul

Melonen-Minz-Gelee

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Kuchen und Desserts




MelonenMinz
 


Wenn es so richtig heiß ist, dann ist dieses Dessert eine frische Abkühlung.... Leider warten wir hier in Deutschland ja noch auf den richtigen Sommer :( ....Trotzdem schmeckt es lecker :D


Zutaten für 4 Personen:

ca. 1-1,5 kg Wassermelone
50 g brauner Zucker
ein kleines Schälchen frische Minzblätter
4 Blatt Gelatine oder 10 g Halalgelatine
etwas Zitronen- oder Limettensaft



MelonenMinz (2)

Fruchtfleisch aus der Melone lösen und in Scheiben schneiden. Kerne entfernen. In einen Plastiktopf geben und abgedeckt ca. 1 Stunden in der Kühltruhe gefrieren lassen.

MelonenMinz (3)


Minzblätter in kleine Streifen schneiden.

MelonenMinz (4)

Mit 250 ml Wasser und dem braunen Zucker kurz aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen und dann abkühlen.

MelonenMinz (5)


Gefrorene Melonenscheiben in grobe Stücke teilen und in Dessertschalen verteilen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

MelonenMinz (6)


Gelatine nach Packungsbeilage einweichen und in dem noch leicht warmen Minzwasser auflösen. Einen Moment weiter abkühlen lassen.

MelonenMinz (7)


Wenn es anfängt zu gelieren, gleichmässig auf den Melonenstücken verteilen und im Kühlschrank ca. 3 Stunden festwerden lassen.

Ein ganz herrlicher Geschmack!!!!
 



MelonenMinz (8)

 

Kommentiere diesen Post

Philip 04/24/2014 23:36

Sehr schöne Gelee-Idee, sieht lecker und nachahmenswert aus. :)
Wir machen auch eines, das Heideblütengelee. Das ist ein wenig anders als hier. Es ist aus Heideblüten gemacht und eine lokale Spezialität der Lüneburger Heide:
http://www.heidecuisine.de/produkt/heidebluetengelee
Vielleicht findet Ihr das ja interessant. :)

Fadir 07/22/2011 22:56


ausländerinnen und Ausländer sind wahnsinnig


Jacey Derouich 07/28/2011 11:59



?????



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!