19 Oct

Kefta

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Hauptgerichte




Kefta (10)
 


Kefta sind kleine tunesische Frikadellen, die häufig mit roter Soße und Eiern gegessen werden.
 

 


Zutaten:

500g Hackfleisch
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
Öl
Petersilie
Salz, Pfeffer, Ingwer
Paprikapulver, gemahlener Kreuzkümmel
Mußkatnus, Zimt


Kefta (2)

Zwiebel, Petersilie und Knoblauch ganz fein hacken bzw. drücken. Mit dem Hackfleisch und je einer guten Prise der Gewürze vermengen.


Kefta (3)

Kleine Bällchen formen. Sollte die Masse nicht halten, kann man auch noch ein Ei untermischen.


Kefta (5)

Je nach dem, wie man die Kefta zubereiten möchte, kann man sie nun entweder in Öl anbraten oder direkt in der Soße ziehen lassen.

 


Zutaten Soße:

3-4 Tomaten
1 Päckchen passierte Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl, Tomatenmark
Harissa
Salz, Pfeffer
gemahlener Kreuzkümmel und Paprikapulver
 


Kefta (6)

Zwiebeln und Knoblauch hacken und mit 1 Esslöffel Tomatenmark und 1 Teelöffel Harissa in Öl anbraten.


Kefta (7)

Tomaten enthäuten, entkernen, in Stückchen schneiden und ca. 15 Minuten mit anbraten.


Kefta (8)

Passierte Tomaten angießen und mit den Gewürzen abschmecken. Soße nun einköcheln lassen. D
ie Fleischbällchen entweder in dieser Soße ziehen lassen, oder vor dem Servieren in die Soße geben.

Kefta (21)
 

Sind die Bällchen in der Soße, kann man darin dann auch noch Eier stocken lassen. Dazu die Eier in die Soße gleiten lassen und einige Minuten ziehen lassen. Man kann sie aber auch als Spiegelei auf den Kefta servieren.

 



Kefta (13)
 

Kommentiere diesen Post

Christine 11/09/2010 07:57


Hab ich gestern gemacht - hmmmmmm war das lecker!!!! Danke für das Rezept!!!!


Jacey Derouich 11/10/2010 11:39



Bitteschön und freut mich, dass es geschmeckt hat :)
LG
Jacey



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!