24 May

Ganaouia

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Hauptgerichte





 


Irgendwie kann ich mich mit diesen glibbrigen Okraschoten nicht wirklich anfreunden, aber viele lieben sie und in Tunesien werden sie sehr oft gegessen. Am besten natürlich frisch, aber da diese in Deutschland nicht so leicht zu finden sind, zeige ich das  Rezept hier mit Schoten aus dem Glas!
 


Zutaten:

500 g Rindfleisch
1 Glas Okraschoten
2-3 Peperoni oder scharfe Paprika
2 Zwiebeln
4-5 Tomaten
Tomatenmark, ggf. Harissa
Salz, Pfeffer
ggf. Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander
Olivenöl

 





Peperoni in Stückchen und Zwiebeln in Scheiben schneiden, zusammen dann in etwas Olivenöl andünsten. Rindfleisch in Stückchen oder Scheiben schneiden und mit dem Gemüse einmal scharf anbraten.



Tomaten, enthäuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zu dem Fleisch geben, würzen und den Topf 2/3 mit Wasser auffüllen. Tomatenmark und Harissa einrühren und alles aufkocken und ca. 30 Minuten köcheln lassen.


 

Okraschoten abschütten, abspülen und in den Topf geben. Nun alles bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch und die Okraschoten weich sind. Ggf. zwischendurch Wasser nachgießen und weiteres Tomatenmark zugeben.


Am Besten schmeckt es mit frischem Fladenbrot!
 



 

 

Kommentiere diesen Post

Sousbois 05/24/2009 23:04

okraschoten ... hmmm ... die kenn ich ueberhaupt nicht ...

Jacey Derouich 05/25/2009 18:35


Echt? Wenn wir in Tunesien sind, schnippelt unsere Familie die ganz oft!

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!