14 Mar

Paprika-Zucchini Barquettes

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Vorspeisen-Beilagen




Barqu Zucchini (7)
 


Bisher habe ich auf meinem Blog schon gezeigt, wie man die kleinen Barquettes (ähnlich wie Mürbeteig Tortelettes) mit einer Spinat-Thunfischmischung und einer Slata-Mischwiamischung füllen kann. Da ich so oft gefragt werde, was sich noch als Füllung eignet, stelle ich heute eine Füllung aus Paprika, Zucchini und Ricotta vor.


Zutaten für 12 kleine Barquettes:

12 Barquettes
2 Paprika
1 Zucchini
1 kleine Zwiebel
1-2 Tomaten
2 Eier
Ricotta
Basilikum, Estragon
Salz, Pfeffer




Barqu Zucchini (1)

Zwiebel fein hacken. Tomaten und Paprika entkernen und in kleine Stückchen schneiden. In etwas Olivenöl anbraten.

Barqu Zucchini (2)

Zucchini fein raspeln. Gut abtropfen lassen und ausdrücken. Zu den Paprika geben und auch kurz anbraten. Abkühlen lassen.

Barqu Zucchini (3)

Eier untermischen und so viel Ricotta, dass eine cremige Masse entsteht.

Barqu Zucchini (4)

Dann mit den Gewürzen abschmecken.

Barqu Zucchini (5)

In die Barquettes füllen und im vorgeheizten Backofen 10-20 Minuten bei zirka 180-200 Grad Ober-Unterhitze backen.

Sehr schöner kleiner Vorspeisensnack, den man kalt oder warm essen servieren kann.

 



Barqu Zucchini (6)

 

Kommentiere diesen Post

Chaima 05/26/2017 17:00

Ich habe kurze Frage bitte und zwar wo kann diese Barquette in Berlin finden bzw kaufen !

Danke im Voraus

Jacey Derouich 05/26/2017 18:02

Hallo, in Berlin weis ich es leider nicht. Vielleicht in türkischen/arabischen Läden. Ansonsten im Supermarkt mal schauen, ob die alternativ Torteletts für salzige Varianten haben. Tut mir leid, dass ich nicht mehr helfen konnte.

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!