28 Dec

Toffifeetorte

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International




Toffifeetorte (2)
 


So nun ist Weihnachten auch schon wieder vorbei, aber ich stelle trotzdem mal eine leckere Torte ein :) Vielleicht habt Ihr ja auch kästenweise Toffifees bekommen und wisst nicht wohin damit ;)

 



Zutaten:

1 Torten- oder Wienerboden
2 Pakete Toffifee
1 Becher Schmand

3-4 Becher Sahne
1 Päckchen Paradiescreme Karamell
100-200 g schnittfestes Nuss-Nougat
Schokokuvertüre



Toffifeetorte (5)

Ein Paket von den Toffifees in kleine Stückchen hacken.


Toffifeetorte (6)

Schmand und 2 Becher Sahne in eine Schüssel geben und mit der Paradiescreme aufschlagen.

Toffifeetorte (7)

Gehackte Toffifees unterheben. Tortenboden mit einem Tortenring umschließen und die Creme einfüllen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

Toffifeetorte (8)

Je
 nach dem wie hoch die Nougatcreme werden soll, 1-2 Becher Sahne und 100-200g Nougat verwenden. Dazu das Nougat in der Mikrowelle auf niedrigster Stufe schmelzen und wenn es leicht abgekühlt (aber noch flüssig) ist mit der Sahne verrühren und aufschlagen.

Toffifeetorte (9)


Diese Creme nun auf der Karamellsahnecreme verteilen und glatt streichen. Wer mag etwas Creme zur Seite stellen und damit nachher den Rand verzieren. Torte im Kühlschrank eine weitere Stunde kühlen.

Toffifeetorte (3)

Kuvertüre schmelzen und daraus in der Mitte der Torte einen Schokopunkt herstellen. (Ich hatte leider an dem Tag "zittrige" Hände :( daher sieht es nicht so schön aus :( )
Kurz festwerden lassen und mit den restlichen Toffifees dekorieren.

(Toffifees erst kurz vorm Servieren auf die Torte setzen, da sie sonst in der Creme etwas "schwitzen")

 



Toffifeetorte (4)
 

Kommentiere diesen Post

Larolina 01/23/2011 21:49


diese Torte sieht soooooooooo lecker aus

ich würde sie gerne mal ausprobieren aber
ich habe ne Frage

wo bekommt man diese PARADIESCREME her ??
antworte bitte auf mein Blog


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!