28 Jul

Samsa

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie





 


Ich liebe diese kleinen gefüllten Briktaschen und irgendwie war mir am Sonntag danach, so daß ich sie direkt backen musste....


Zutaten:

20 Brik/Malsukablätter
Orangenblütenwasser
100 g Puderzucker
300 g Mandeln
100 g Pistazien
100 g Haselnüsse
50 g Walnüsse
Butter
1 Eiweiß
Honig

 





Mandeln, Pistazien, Haselnüsse und Walnüsse rösten und fein hacken. Ich mahle meistens auch die Hälfte der Masse, dann wird die Füllung feiner. Das Ganze mit Puderzucker mischen und etwas Orangenblütenwasser untermischen bis eine formbare Masse entsteht.



 

Die Brikblätter zurechtschneiden, so daß ein Streifen entsteht un etwas Nussmasse auf dem unteren Rand verteilen. Dann wie auf dem Foto zu einem Dreieck auffalten. Dabei das letzte Stück mit Eiweiß einpinseln, damit es sich schließen läßt.


 

Auf ein Backblech mit Alufolie legen und mit flüssiger Butter bepinseln. Dann noch auf jedes Dreieck ein Stück Butter legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze ca. 10-15 Minuten backen. Sie sollten leicht gebräunt sein.



Kurz abkühlen und mit leicht erwärmten Honig bepinseln und wer mag kann sie mit gemahlenen Pistazien dekorieren.

Lecker, lecker, lecker und sie erinnern einen so schön an Tunesien!

 




 

Kommentiere diesen Post

Nicole 05/20/2016 10:49

Super leckeres Rezept! Schon zweimal innerhalb der letzten 14 Tage nachgebacken mit kleinen Variationen in der Füllung! Super Beschreibung mit Geling - Garantie! :) Vielen Dank für das tolle Rezept!

Jacey Derouich 05/20/2016 12:42

Super :) das freut mich!!!

Sabrina 05/04/2010 09:14


Halli hallo,
diese Rezepte sind echt super. War lange auf der Suche nach was passendem. Mein Mann ist auch aus Tunesien/Tabarka. Werd ihn jetzt mal regelmäßig mit neuen Leckereien überraschen. Und den Rest der
Familie natürlich auch. Werd wohl jetzt öfter mal reinschauen...
Sabrina


Jacey Derouich 05/12/2010 15:36



Hallo Sabrina :) - freut mich, daß Du hergefunden hast - viel Spaß beim Nachkochen :)


 


LG


Jacey



Patricia Ben Ali 09/27/2009 14:00


Assalemualleikum,
danke für das tolle Rezept.Meine Familie ist total begeistert!!!Lecker,Lecker,Lecker!!!Das beste Samsa was wir je gegessen haben.Essen dies sonst nur in Tunesien bei meiner Schwiegermutter.
SALEM
Patricia


Jacey Derouich 10/04/2009 14:36


Das freut mich sehr liebe Patricia, daß die Samsa so gut angekommen sind... :)

LG
Jacey


Chefkoch Andy 07/30/2009 19:39

...die werde ich auch mal ausprobieren. Die kenne ich noch aus meiner Schiffszeit!

LG Andy

Jacey Derouich 07/31/2009 14:27


Die sind auch einfach nur echt leeeecker!

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!