29 Jun

gerolltes Mandelgebäck

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie

 

 



 


Im Forum hatte ich ein einfaches Rezept von Chaymma entdeckt und gestern direkt ausprobiert. Wirklich schnell, lecker und einfach und es schmeckt schön nach Baklava....

Also hier alles zu nachmachen....

 


Rezept:

500 g gemahlene Mandeln
1 Paket Filo Teig
250 g Butter
1 /2 Eßl. Zimt
Orangenblütenwasser
100 g Puderzucker
4-5 Eigelb
Honig

 





Mandeln, Zimt, Puderzucker, etwas Orangenblütenwasser und ca. 50 g geschmolzene Butter gut vermischen. (Ich habe anstatt 500 g Mandeln, 300 g Mandeln und 200 g gehackte Pistazien und Pinien verwendet!)



Filoteig nach Packungsvorschrift vorbereiten und dann 2 Blätter übereinander legen mit geschmolzener Butter und Eigelb bestreichen.



Etwas Mandelmasse auf dem Teig verteilen und ein weiteres Filoblatt darauf legen. Wieder bestreichen und mit weiteren Mandeln bestreuen.



Den Teig nun von der langen Seite aus aufrollen und mit Butter und Eigelb bepinseln.



Teigrolle in ca. 1-1,5 cm breite Stücke aufschneiden.



Auf ein Backbleck mit Backpapie legen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 170 Grad Ober-Unterhitze 10-15 Minuten goldbraun backen.



Honig mit etwas Orangenblütenwasser erhitzen und die warmen Plätzchen ca. 5 Minuten im Honig ziehen lassen.

Abtropfen und schmecken lassen. Hmmmmmmmmmm......

 






 

 

 

Kommentiere diesen Post

manou tunis 12/21/2009 09:34


danke schön für das rezept und ich hab es probiert schmekt gut wie baklawa


Jacey Derouich 12/22/2009 18:16


Ja, ich finde auch, daß es wie Baklawa schmeckt, geht irgendwie nur viel schnelle :)

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!