20 Apr

Kirschtropfen

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie


 


Die kleinen Tropfen sind nicht nur optisch ein Hingucker, sie sind auch ein Genuß auf der Zunge...
 


Zutaten:

170-180 g weiche Butter
+/- 300 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelb
2/3 Päckchen Backpulver
Rosenblütenwasser
Kirschmarmelade
Kokosflocken

 


Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb und Backpulver gut vermischen und nach und nach das Mehl zufügen. So viel das ein geschmeidiger, nicht zu fester, Teig ensteht. Mit etwas Rosenblütenwasser aromatisieren.

Einen kurze Weile ruhen lassen und dann ca. 5 mm dick auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit Tropfenausstechern, Tropfen aus dem Teig ausstechen. Ein Tropfen sollte dabei eine Öffnung haben. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober- Unterhitze ca. 10-12 Minuten backen lassen. Sie sollten nur minimal gebräunt sein.

Abkühlen lassen und in dieser Zeit die Dekoration vorbereiten. Ein Teller mit Kokosflocken. Ein Schälchen mit Rosenblütenwasser, gemischt mit ein klein wenig Kirschmarmelade und einem Schälchen mit 3-4 Eßl. Kirschmarmelade gemischt mit einem spritzer Rosenblütenwasser.


 

Die ganzen Tropfen mit der Kirschmarmelade bestreichen. Die Oberseite der Tropfen mit dem Loch kurz in das Rosenblütenwasserschälchen tauchen und dann direkt in die Kokosflocken drücken. Dann direkt auf den Keks mit der Marmelade legen und leicht andrücken.

Fertig sind die edlen kleinen Tropfen....

 





 

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Nabila 08/17/2010 17:29


Salam...liebe schwester ....Die sachen die du hier drin hast sind sehr lecker aus ...und habe auch schon vieles ausprobiert:-)mich würde aber interessieren ...woher du die schablonen her hast für
die kekse ?
Du kannst echt super dekorieren ...

salam Nabila...


Jacey Derouich 09/02/2010 22:03



Hallo Nabila,

tut mir leid, daß ich erst jetzt antworte... Die Schablonen habe ich mir zusammen gesammelt aus Onlineshops z.B. von dem Link der hier steht (Oum Lila), Ebay oder Tunesien direkt..

LG
Jacey



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!