15 Nov

Mandelumschläge

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie




Umschlag (9)
 


Und ein weiteres Stückchen aus der Patisseriekollektion :)

 


Zutaten:

Teig wie bei den Skendriettes s. hier
300 g gemahlene Mandeln
200 g gemahlene Haselnüsse
300 g Puderzucker
1 Zitrone
2 Eier
Orangenblütenwasser
1 Glas Honig
ganze Mandeln zur Deko
 



Umschlag (3)

Wie gewohnt als erstes den Teig herstellen und Ruhen lassen.


Umschlag (4)

In der Zwischenzeit Mandeln, Haselnüsse, Puderzucker, Saft der Zitrone und die Eier vermischen und daraus kleine Kügelchen formen.

Umschlag (5)

 

Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen und Quadrate in der Größe 7x7 cm ausschneiden. Kügelchen in die Mitte setzen, Teig einritzen (wie auf dem Foto) und dann die Spitzen in die Mitte umschlagen und mit einer Mandel feststecken. Wer eine Dekopinzette besitzt kann sie dann noch verzieren.

Umschlag (6)

Im Vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober-Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen, bis sie ganz leicht gebräunt sind.


Umschlag (7)

Honig mit ca. 1 Eßl. Orangenblütenwasser vermischen und erwärmen. Die noch heißen Umschläge in den Honig tauchen und dort eine ganze Weile ziehen lassen. Sie sollten sich gut voll saugen, da sie sonst schnell hart werden.


Umschlag (8)

Auf einem Gitter abtropfen lassen.



Umschlag




 

Kommentiere diesen Post

Aletta 07/15/2015 15:25

Meine Lieblinge zum Aid/ Zuckerfest. Letztes Jahr zum ersten Mal ausprobiert und dieses Jahr wird es wieder welche geben. Sehr sehr lecker! Die Arbeit lohnt sich!

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!