17 Mar

Kaos Kosah

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie

 


 


Besonders viel Spaß bei den Leckereien, macht mir das "Spielen" mit Farben und Formen und schon lange einmal wollte ich die kleinen Regenbogenröllchen ausprobieren....
 


Zutaten:

300 g gemahlene Mandeln
100 g feingehackte Pistazien
Puderzucker
Rosenblütenwasser
Lebensmittelfarbe
100 g Pistazien
100 g Mandeln
100 g Haselnüsse
Honig

 



Als erstes den Grundteig aus den gemahlenen Mandeln, ca. 250 g Puderzucker und etwas Rosenblütenwasser herstellen. Wieder vorsichtig mit dem Rosenblütenwasser, sonst wird der Teig zu nass, also nach und nach zufügen und immer kneten.

Je nach dem wie man mag, den Teig nun in 3-4 gleiche Teile teilen und jeden Teil mit einer anderen Farbe einfärben. Aus den Teilen jeweils eine Rolle formen und so lange Rollen, bis die "Schlangen" ca. einen halben Zentimeter breit sind. Die Schlangen nebeneinander legen und gut zusammen drücken. Mit einem Nudelholz das Ganze ausrollen, so daß ein langes Band ensteht.

Dieses nun in gleich große Stücke schneiden und nebeneinander legen, damit sich das Farbmuster immer wieder wiederholt. Wieder alles mit dem Nudelholz ausrollen und ggf. diesen Vorgang wiederholen. Zum Schluß sollte das Band ca. 4-5 cm breit sein.

Pistazien, Mandeln und Haselnüsse fein hacken und mit etwas Honig vermengen, daß eine leicht klebrige Masse entsteht. Diese nun als Rolle in die Mitte setzen und den Mandelteig darüber verschließen, daß eine gefüllte Rolle entsteht. Festdrücken und nochmal ein wenig hin und her rollen. Diagonal nun 3-4 cm lange Stücke abschneiden und in Papierförmchen setzen.

Wer mag kann sie noch leicht mit Puderzucker bestäuben. Voila...und schon ist der Regenbogen fertig....

 


 

Kommentiere diesen Post

Karima 09/18/2009 15:57

Was kann man denn stat Rosenblütenwasser nehmen?habe keins da .

Deine Rezepte sind einfach nur WOW,Thbarkallah!!

Jacey Derouich 09/18/2009 20:23


Hallo Karima,

danke für Dein tolles Lob. Also wenn man kein Rosenblütenwasser hat, kann man auch Orangenblütenwasser nehmen, oder Notfall auch Mandel- oder Vanillearoma, Allerdings bekommt man den typischen
Geschmack nur mit diesem Rosenblütenwasser hin :(

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!