Cupcakes

Sunday, 4. september 2011 7 04 /09 /Sept. /2011 13:20




Brausecupcake (10)

Hatte ich schon erwähnt, daß ich Cupcakes mag :) :) :)



Zutaten:

2 Eier
150 g Zucker
200 g weiche Butter
2 Päckchen Waldmeister Ahoibrause
Salz
175 g Mehl
120 ml Milch
300 g Frischkäse
40 g Puderzucker
5 Eßl. Waldmeistersirup




Brausecupcake



Eier und Zucker schön schaumig schlagen und dann 120 g weiche Butter untermischen.






Brausecupcake (2)


2 Päckchen Brause zufügen (Die ersetzen auch das Backpulver!)







Brausecupcake (3)



Prise Salz und Mehl unterheben.







Brausecupcake (4)



Milch einrühren, damit ein cremiger Teig entsteht.






Brausecupcake (5)


12 Muffinformen auslegen und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.






Brausecupcake (6)


Restliche Butter mit dem Puderzucker verrühren.







Brausecupcake (7)



Frischkäse unterheben.







Brausecupcake (8)



Und mit dem Waldmeistersirup verfeinern.







Brausecupcake (9)


Dieses Topping eventuell im Kühlschrank etwas ankühlen lassen und dann die abgekühlten Cupcakes damit verzieren.






Brausecupcake (12)



Nach Herzenslust dekorieren.... so...







Brausecupcake (11)



oder auch so...









Brausecupcake (13)



von Jacey Derouich - veröffentlicht in: Cupcakes - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (2)ansehen
Sunday, 21. august 2011 7 21 /08 /Aug. /2011 18:42




BlackWhite (11)

Cupcakes mit sehr viel Schokolade hmmmmmmm......



Zutaten für 12 Stück:

275 g Mehl
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Natron
3 1/2 Eßl. Backkakao
1 Ei
130 g Zucker
80 ml Öl
300 ml Buttermilch
80 g dunkle Schokolade
40 g Butter
200 g Frischkäse
200 g weiße Schokolade oder Kuvertüre
San apart
ggf. Schokodominos zur Deko



BlackWhite



Das Ei schaumig schlagen und kurz den Zucker, das Öl und die Buttermilch unterrühren.






BlackWhite (2)



Mehl, Backpulver, Natron und Kakao mischen und ebenfalls ganz kurz unterrühren.






BlackWhite (3)



Dunkle Schokolade (ich habe verschiedene Sorten gemischt) unterheben.






BlackWhite (4)

Teig in die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchgitter auskühlen lassen.






BlackWhite (5)



Für das Topping 40 g weiche Butter mit dem Frischkäse mischen.






BlackWhite (6)


Weiße Schokolade schmelzen und mit etwas San apart unter die Creme ziehen. Die gesamte Creme sollte mit einer Sahnespritze gut formbar sein.





BlackWhite (7)


Creme nun auf die Cakes spritzen. Wenn einige Cakes etwas schief gebacken sind, kann man sie mit der Creme auch gut ausgleichen.






BlackWhite (8)


Wenn man Schokodominos findet (ich habe sie aus dem Kaufland) dann mit diesen Täfelchen dekorieren.






BlackWhite (9)



Ggf. noch einmal kurz im Kühlschrank kühlen.









BlackWhite (10)



 


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: Cupcakes - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (1)ansehen
Thursday, 18. august 2011 4 18 /08 /Aug. /2011 11:56




Monster (9)

Meine Keksvorräte wurden von den kleinen blauen Monstern geplündert :D :D :D



Zutaten für 12 Stück:

2 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 ml Öl
75 saure Sahne
200 g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver
50 g gemahlene Haselnüsse
weiße Schokolade/Kuvertüre
Schokolinsen
250-500 g Puderzucker
75 g Frischkäse
Zitronensaft
blaue Lebensmittelfarbe
12 runde kleine Kekse
ggf. Gelatinefix oder Sanapart




Monster (2)


Eier, Zucker, Vanillezucker, saure Sahne und Öl glatt rühren. Mehl, Backpulver und Haslenüsse mischen und unter den Teig heben.






Monster (3)


Teig gleichmäßig auf 12 Muffinformen verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft ca. 20-25 Minuten backen.






Monster (4)



Auf einem Gitter auskühlen lassen.







Monster (5)



Vorne kleine Keile einschneiden. In jeden Mund einen Keks stecken.






Monster (7)


Weiße Schokolade schmelzen und 12x 2 runde Kleckse nebeneinander aufspritzen und mit einer Schokolinse belegen. Augen kurz trocknen lassen.






Zuckerguss herstellen und hier kommt der Knackpunkt. Hätt ich mich aufs Rezept verlassen, hätten die Monster wie "begossene Pudel ausgesehen". Der Guss war nach den Angaben so flüssig, das die Haare einfach nur weggeflossen sind :( Also habe ich die Angaben "etwas" korrigiert und passende Ergebnisse erhalten.


Monster (6)
250 g Puderzucker, Frischkäse, 1 Teelöffel Zitronensaft und etwas blaue Farbe glatt rühren, da sollte es angeblich halten ;) Ich habe noch 250 g weiteren Puderzucker eingerührt, damit es annähernd fest wurde und zur Sicherheit habe ich noch ein Päckchen Gelatinefix verwendet.




Hier muss also jeder schauen, wie der Guss bei ihm am besten hält!



Monster (10)


Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und den Cupcake rund herum mit blauen Tupfen verzieren. ugen dann in die Tupfen stecken.





Monster (8)



Sie haben mich ein wenig Nerven gekostet, aber das Ergebnis hat alles entschädigt ;)








Monster



von Jacey Derouich - veröffentlicht in: Cupcakes - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (2)ansehen
Wednesday, 10. august 2011 3 10 /08 /Aug. /2011 11:52




Schmetterlinge (13)

Und hier kommt auch schon die erste Cupcake-Variante Aprikosen-Schmetterlinge... Sieht vielleicht etwas kompliziert aus, ist es aber gar nicht ;)



Zutaten:

125 g weiche Butter
160 g Zucker
250 g Mehl
35 g Speisestärke
1 Tl. Backpulver
125 ml. Milch
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
Salz
400 ml Sahne
1 Päckchen Paradiescreme Pfirsich oder Aprikosenmarmelade
Puderzucker



Schmetterlinge



Butter, Zucker und Vanillezucker kurz schaumig schlagen.






Schmetterlinge (2)



Eier einzeln zufügen und auch kurz mit der Creme aufschlagen.






Schmetterlinge (3)



Mehl, Stärke, Backpulver und eine Prise Salz mischen und kurz unterrühren.






Schmetterlinge (4)



M
it der Milch glatt rühren.







Schmetterlinge (5)



12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darauf aufteilen.






Schmetterlinge (6)


Im vorgeheizten Backofen 180 Grad Ober- Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Dann auf einem Gitter abkühlen lassen.






Schmetterlinge (8)


Einen Deckel von den Cupcakes abschneiden, aber so daß in der Mitte eine Mulde ensteht. Also Messer schräg ansetzen und einen kleinen Rand lassen.






Schmetterlinge (7)


Paradiescreme kurz mit der Sahne steif schlagen. Sollte es nicht fest genug werden, evtl. etwas sun-apart zufügen.






Schmetterlinge (9)



Mit einer Sahnespritze die Creme auf den Cupcakes verteilen.






Schmetterlinge (10)


Obere Seite der Deckel dick mit Puderzucker bestäuben.







Schmetterlinge (11)



Deckel so aufsetzen, daß die runden Seiten nach Innen zeigen.







In die Mitte noch einen Klecks Marmelade geben und schon können die kleinen Schmetterlinge losfliegen.


Schmetterlinge (12)



von Jacey Derouich - veröffentlicht in: Cupcakes - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (1)ansehen
Wednesday, 10. august 2011 3 10 /08 /Aug. /2011 11:44


Cupcakes, Cupcakes, Cupcakes.... wo man hinschaut scheint es nur noch Cupcakes zu geben :D Irgendwie habe ich mich bisher nie richtig an diese kleinen Köstlichkeiten gewagt, da ich schon bei normalen Muffins immer das Problem hatte, daß sie "zerlaufen". Nachdem ich mir nun ein neues Muffinbackblech gekauft habe, mussten als erstes Cupcakes getestet werden.... und wooooooowwwww es hat geklappt.... Ich befinde mich zwar noch in der "Cupcake-Testphase", aber meine ersten Werke, werde ich ab jetzt hier vorstellen.....


Ich liebe Cupcakes :D :D :D


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: Cupcakes
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen

Über diesen Blog

Profil

  • Jacey Derouich
  • Blog von Jacey Derouich
  • Weiblich
  • Hobbyköchin Hobbyfotografin Hobbyschriftstellerin
  • Ich reise, koche und fotografiere gerne und mag vor allem Land und Leute in Tunesien!

Suchen

Zufallsbilder

  • FABT-Bizerta-1.jpg
  • FABT-Hammamet1-Kopie-1.jpg
  • FABT-Zaghouna-1.jpg
  • FABTDB.jpg
  • FABT-Corniche-1.jpg
  • PT22.jpg

Neueste Kommentare

Kalender

October 2014
M T W T F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
<< < > >>

Blog erstellen

Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum - Artikel mit den meisten Kommentaren