arabische Kuchen

Monday, 7. april 2014 1 07 /04 /Apr. /2014 14:05




Droo2 (9)

Vor kurzem hatte ich schon einen Kuchen mit Droo/Sorghum vorgestellt. Heute zeige ich eine weitere Variante.



Zutaten:

Becherzutaten mit einem leeren Joghurtbecher abmessen

2 Vanillejoghurt á 150 g
2 Becher Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
3 Becher Sorghum/Droo
2 Päckchen Backpulver
1 Becher Öl
3 Eßl. Sesam
100 g Datteln
50 g Rosinen
Walnusskerne
Zucker, Rosenblütenwasser




Droo2 (1)



Joghurt, Eier, Zucker und Vanillezucker gut vermischen.






Droo2 (2)



2 Becher Droo, das Backpulver und die Sesamkörner zufügen.






Droo2 (3)




Öl einarbeiten.






Droo2 (4)


Datteln in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit den Rosinen und den Walnusskernen in dem restlichen Droo mischen.





Droo2 (5)


Alles locker unter den Teig heben. In eine gefettete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze ca. 20-30 Minuten backen. Kurz vor Backende in der Mitte etwas einschneiden.




Droo2 (6)



In der Zwischenzeit einen Zuckersirup aus 2 Bechern Zucker, etwas Rosenblütenwasser und Wasser aufkochen.





Droo2 (7)



Abkühlen lassen und leicht über den Kuchen träufeln, wenn dieser aus dem Ofen kommt. Aber nicht zu viel, damit er nicht zu sehr durchweicht.





Mit Mandeln oder Nüssen dekorieren. Mir persönlich hat die erste Drookuchen Version besser geschmeckt.


Droo2 (8)

von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Kuchen - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Saturday, 29. march 2014 6 29 /03 /März /2014 13:49




Orangenbasbousa (10)

Ein sehr leckere und fruchtige Variante der bekannten traditionellen Basbousa.



Zutaten:

500 ml frischer Orangensaft
450 g Zucker
225 g weiche Butter
200 g feiner Grieß
140 g Mehl
4 Eier
2 Päckchen Backpulver
Abrieb von einer Orange
Orangenblütenwasser




Orangenbasbousa (2)



Weiche Butter,  abgeriebene Orangenschale und 200 g Zucker mit dem Mixer cremig aufschlagen.




Orangenbasbousa (3)



Stück für Stück die Eier unterrühren.







Orangenbasbousa (4)



Mehl und Backpulver mischen und locker unterheben.






Orangenbasbousa (5)



Grieß zufügen und 250 ml Orangensaft.







Orangenbasbousa (6)


Form fetten. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze goldbraun backen.






Orangenbasbousa (1)


In der Zwischenzeit 250 g Zucker und 250 ml Orangensaft zu einem Sirup aufkochen und zirka 15 Minuten auf niedriger Hitze einköcheln lassen.





Orangenbasbousa (7)


1 Esslöffel Orangenblütenwasser untermischen und Sirup etwas erkalten lassen.







Orangenbasbousa (8)


Basbousa kurz vor Backende einschneiden und wenn sie fertig ist, direkt mit dem Zuckersirup begießen und ziehen lassen.







Ein absoluter Traumgeschmack :)

Orangenbasbousa (9)

von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Kuchen - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (3)ansehen
Tuesday, 25. february 2014 2 25 /02 /Feb. /2014 10:38




Droo-Kuchen (9)

Lange, lange habe ich dieses Rezept schon in meiner Sammlung, aber ich habe mich bisher noch nicht "getraut" es zu testen, da ich mich mit dem Droo-Pulver (eine Hirseart) nicht anfreunden konnte.

Droo-Kuchen (1)

Nun hab ich es endlich gewagt und ich muss sagen, ich bin begeistert! Der Kuchen schmeckt viel besser, als ich es je gedacht habe.




Zutaten für eine große Backform:

200 g Sorgho (Droopulver)
100 g Mehl
200 g Zucker
200 ml Milch
150 ml Oliven- oder Speiseöl
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
100-150 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse




Droo-Kuchen (2)



Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer cremigen Masse mit dem Mixer aufschlagen.







Droo-Kuchen (4)



Etwas von der Milch und dem Öl untermischen. Ölart nach Geschmack wählen ;)





Droo-Kuchen (3)




Mehl, Backpulver und Droopulver mischen.







Droo-Kuchen (5)



Nach und nach unter den Teig rühren. Restliche Milch, Öl und gemahlene Nüsse zufügen.






Droo-Kuchen (6)




Form fetten und mit Dekonüssen auslegen. Teig einfüllen.





Droo-Kuchen (7)



Bei 160 Grad Ober- Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 20-30 Minuten backen.






Ist bei mir ein sehr saftiger Nusskuchen geworden. 


Droo-Kuchen (8)


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Kuchen - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (1)ansehen
Saturday, 16. march 2013 6 16 /03 /März /2013 16:18




Couscoustorte (8)

Eine Creme fraiche Torte, die ich etwas verfeinert habe :)



Zutaten:

125 g Butter
150 g gemahlene Haselnüsse
125 g Löffelbiskuit
300 g weiße Schokolade
600 g Creme fraiche
1 Granatapfel
50-60 g Couscous




Couscoustorte (2)



Butter schmelzen und mit den Haselnüssen und fein zerstoßenen Löffelbiskuit vermischen.






Couscoustorte (3)


Tortenring auf eine Platte setzen und den Teig darin verteilen und festdrücken. Zum Kühlen in den Kühlschrank stellen.






Couscoustorte (4)


250 g Schokolade in kleine Stückchen brechen und im Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen und mit der Creme fraiche verrühren.






Couscoustorte (5)


Couscous nach Packungsbeilage zubereiten und nach Möglichkeit nicht ganz weich kochen. Locker unter die Creme heben.






Couscoustorte (6)



Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen.






Couscoustorte (7)



Granatapfelkerne aus der Frucht lösen und abtropfen lassen. eventuell mit Küchenpapier trocken tupfen.






Restliche Schokolade raspeln und auf den Kernen verteilen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Ich habe anstatt Löffelbiskuit Spekulatius verwendet.


Couscoustorte

von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Kuchen - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Saturday, 16. february 2013 6 16 /02 /Feb. /2013 16:21




Pistazienkuchen

Ein lockerer Joghurtkuchen mit Pistaziengeschmack :)



Zutaten:

250 g Pistazienjoghurt
240 g Mehl
100 g Zucker
120 ml Speiseöl
50 g gemahlene Pistazien
3 Eier
1 Päckchen Backpulver




Pistazienkuchen (2)



Pistazienjoghurt, Öl und Eier verquirlen.







Pistazienkuchen (3)



Zucker, Backpulver und gemahlene Pistazien zufügen.






Pistazienkuchen (4)



Mehl locker unterheben.







Pistazienkuchen (5)



Form fetten und Teig einfüllen.







Pistazienkuchen (6)



Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad ca. 30 Minuten backen.






Pistazienkuchen (7)



Nach Belieben mit Schokoglasur oder Puderzucker dekorieren.








Pistazienkuchen (8)




von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Kuchen - Community: "Erdbeer"-Zeit
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen

Über diesen Blog

Profil

  • Jacey Derouich
  • Blog von Jacey Derouich
  • Weiblich
  • Hobbyköchin Hobbyfotografin Hobbyschriftstellerin
  • Ich reise, koche und fotografiere gerne und mag vor allem Land und Leute in Tunesien!

Suchen

Zufallsbilder

  • FABT-Bizerta-1.jpg
  • FABT-Hammamet1-Kopie-1.jpg
  • FABT-Zaghouna-1.jpg
  • FABTDB.jpg
  • FABT-Corniche-1.jpg
  • PT22.jpg

Neueste Kommentare

Kalender

October 2014
M T W T F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
<< < > >>

Blog erstellen

Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum - Artikel mit den meisten Kommentaren