06 Sep

Thunfisch-Couscous-Bratlinge

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Vorspeisen-Beilagen




Thunfischbrat (7)
 


Irgendwie gibt es unendlich viele Thunfischvariationen :) . Hier nun einmal mit Couscous, als Bratling oder kleines Frikadellchen :D


Zutaten:

1 Tasse Couscous
425 g Thunfisch aus der Dose in Öl oder Natur

3/4 Tasse Gemüse- oder Hühnerbrühe
1/2 Tasse klein geschnittene schwarze Oliven
1/4 Tasse gehackte Petersilie
etwas Zitronensaft
2 Eier




FetaCouscous (2)

Bei Instantcouscous die Brühe zum Kochen bringen und über den Couscous gießen und quellen lassen. Ich bereite allerdings immer normalen Couscous mit der Mikrowellenvariante zu und verwende in diesem Fall Brühe anstatt Wasser.

 

(Ich benötige dazu auch etwas mehr Brühe, als bei dem Instantcouscous ;) )

Thunfischbrat (2)


Thunfisch gut abtropfen lassen und zusammen mit der Petersilie unter den abgekühlten Couscous mischen.

Thunfischbrat (3)


Oliven, Eier und etwas Zitronensaft zufügen und zu einer formbaren Masse verarbeiten.

Thunfischbrat (4)


Kleine Bällchen oder Bratlinge formen und abgedeckt ca. 15-30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.

Thunfischbrat (5)


Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Bratlinge darin von allen Seiten kross braten.

Thunfischbrat


Man kann sie als Beilage servieren und dazu paßt gut eine schöne rote Soße.



Thunfischbrat (6)



 

Kommentiere diesen Post

Maggy 09/11/2011 21:49


Vielen Dank!


Maggy 09/11/2011 10:08


Hallo, bei den Rezeptzutaten taucht leider der Thunfisch nicht auf. Verwendet man Thunfisch in Wasser/Öl und vor allem wieviel?
Herzlichen Dank für die ansonsten phantastische Seite!


Jacey Derouich 09/11/2011 11:15



Hallo,

oh da ist die Zeile wohl verschwunden. Hab es ergänzt. Man kann Thunfisch in Öl oder naturell im eigenen Saft verwenden.

LG



Letti 09/06/2011 20:29


LECKEEEEEEEEEEEEER! :D
Ich will auch v.v :D

http://letti.he-says-she-says.de

Küsschen, Letti ;*


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!