28 Feb

Tabouna Thon

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Vorspeisen-Beilagen




Tabouna (8)
 


Ich glaube jeder der schon einmal in Tunesien war, hat dort schon gefülltes Tabounabrot gegessen. Am besten schmeckt es natürlich, wenn man frisches Brot aus den speziellen "Tabounabacköfen" :D verwendet, aber leider haben die wenigsten so einen Ofen im Garten stehen :)


(Das Foto unten habe ich im Museum Guellala aufgenommen)
 



DSC03725



Hier in Tunesien habe ich Glück, dass ich solches Brot frisch kaufen kann, oder inzwischen gibt es auch vorgefertigte Brote zum Aufbacken in der Kühltheke. Erstmal zeige ich jetzt, wie man die Brote füllt und dann erkläre ich noch kurz, wie man alternativ Tabounabrot selber backen kann.


Zutaten (Mengen nach Bedarf)

Tabouna
Thunfisch
Kartoffeln
Mayonnaise
Harissa
Slata Tunisia (Rezept s. hier)
Slata Meschwia (Rezept s. hier)




Tabouna (2)

Kartoffeln in Streifen schneiden und frittieren.

Tabouna (3)

Zutaten bereit stellen und Tabouna 3/4 aufschneiden und leicht aufklappen.

Tabouna (4)

Erst mit etwas Mayonnaise und Harissa bestreichen und wenn man Slata Meschwia vorrätig hat, davon etwas im Brot verteilen.

Tabouna (5)

Dann 1-2 Esslöffel Slata Tunisia und ein paar frittierte Kartoffeln einfüllen.  

Tabouna (6)

Und zum Schluss den Thunfisch.



Für das Tabounabrot gibt es verschiedene Varianten. Hier mal eine recht einfache.

Tabouna (1)

 


Zutaten für 2 Brote:

2 Tassen sehr feinen Grieß, 1 Teelöffel Salz, 1 Päckchen Hefe, 1/2 Tasse Öl, Fenchelsamen.

 


Grieß, Salz und Hefe mit genügend lauwarmen Wasser zirka 15 Minuten gut verkneten. Dann das Öl einarbeiten und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Fenchelsamen untermischen und 2 Fladen herstellen. Diese nochmals aufgehen lassen. Brote oben mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad 15-20 Minuten backen.

Wenn man einen arabischen Bäcker in der Nähe hat kann man dort sicher Tabouna kaufen oder man kann auch ganz normale, kleine runde Fladenbrote verwenden.

Und den Slata Meschwia kann man notfalls auch weg lassen, oder fertigen Salat aus der Dose nehmen :)

 

 



Tabouna (7)

 

Kommentiere diesen Post

Sarsoura1995 02/19/2016 22:41

Wir haben noch zwei solche Öfen im Hof ^^ meine Oma macht darin das Brot :)

vanessa 12/18/2015 14:57

Hallo, wieviel Wasser wird den ca genommen um den Teig zu verkneten?

Jacey Derouich 01/17/2016 15:39

Hallo und entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Ist etwas schwer zu sagen, da es immer drauf ankommt, wie die anderen Zutaten das Wasser aufsaugen. Man muss es einfach austesten und Step by Step das Wasser zugießen. Sollte es doch mal zu viel Wasser gewesen sein, einfach wieder etwas Mehl dazu geben. LG Jacey

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!