07 Aug

Pfirsichtorte

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International




Pfirsichtorte (9)
 


Einfach nur hmmmmmmmmmmmmmm......

 



Zutaten:

2 helle Wienerböden
500 g Joghurt
250 g Quark
200 g Schlagsahne
150 g Zucker + 3 Eßl. Zucker
Pfirsichsaft/Nektar
1 große Dose Pfirsiche
8 Blatt Gelatine oder 20 g Halalgelatine
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen hellen Tortenguss
Obst und ggf. Schokochips zur Deko




Pfirsichtorte

Joghurt, Quark, Zucker und 4-5 Eßlöffel Pfirsichsaft glatt rühren. Gelatine quellen lassen und nach Packungsbeilage verarbeiten und Löffel für Löffel mit der Creme vermischen.

Pfirsichtorte (2)


Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und kurz unterheben.

Pfirsichtorte (3)


Pfirsiche sehr gut abtropfen lassen, in ganz kleine Stückchen schneiden und ebenfalls unterheben.

Pfirsichtorte (4)


1 Wienerboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. 2/3 der Creme einfüllen und glatt streichen. Zweiten Boden auflegen und restliche Creme darüber verteilen. Ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Pfirsichtorte (5)


Tortengusspulver mit 3 Eßlöffeln Zucker mischen und mit 250 ml Pfirsichsaft zu einem Guss aufkochen. Guss auf die Torte geben und nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen.

Pfirsichtorte (6)


Tortenring entfernen und ggf. rundherum mit extra Sahne bestreichen.

Pfirsichtorte (7)


Oder mit Schokoladenchips dekorieren. Bei mir haben sie so gehalten, aber die fallen normalerweise recht schnell ab, daher auch hier lieber den Rand vorher mit Sahne bestreichen ;)

Pfirsichtorte (8)


Mit Obst nach Saison und Wahl dekorieren.

Pfirsichtorte (11)


Und so schaut es aufgeschnitten aus.

Einfach nur absolut lecker und schön sommerlich :D .... wenn denn dann mal Sommer wäre ;)
 

 



Pfirsichtorte (10)





 

Kommentiere diesen Post

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!