16 Oct

Minztorte

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International




Minztorte (9)
 


So Ihr Lieben, nach längerer Zeit mal wieder ein Törtchen und da ich in Gedanken noch in Tunesien bin, habe ich einen Hauch von Minze verwendet.
 


Zutaten:

3 teiliger dunkler Wiener Boden
1 - 1,2 Liter Sahne
Minzsirup
Schokostreusel
5-6 Päckchen Vanillezucker
5-6 Päckchen Sahnesteif




Minztorte (2)

Für die Füllung 600-800 ml Sahne mit 3-4 Päckchen Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

Minztorte (3)


Je nach Stärke 1-2 Eßlöffel Minzsirup unter die Sahne mischen.

Minztorte (4)


Nach Belieben Schokostreusel unterheben.

Minztorte (5)


Ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Hälfte der Creme darauf verteilen und glatt streichen.

Minztorte (6)


Zweiten Boden aufsetzen, restliche Creme darauf geben und mit dem letzten Boden abschließen. Für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Minztorte (7)


Restliche Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen und ggf. nochmal etwas Minzsirup einrühren. Torte damit ringsherum bestreichen und den Rand mit Schokostreuseln bestreuen.

Minztorte (8)


Oben nach Lust und Laune dekorieren.




Minztorte





 

 

Kommentiere diesen Post

Anissa 10/18/2011 13:57


Hallo Liebes,

wie bekommst du die Schokostreusel so schön am Tortenrand? Ich stell mir das schwierig vor. Hast du vllt. einen besonderen Trick?

Lg Anissa


Jacey Derouich 10/18/2011 15:37



Huhu Anissa,

ich habe schon so einiges ausprobiert um das vernünftig hinzubekommen.. Am besten klappt es, wenn die Torte auf der Platte steht und nicht rutscht, dann die Platte in die Hand nehmen und etwas
kippen. Streusel dann on oben nach unten drauf schütten, Ruhig richtig viele. Dann stelle ich die Torte ab und ziehe mit einem Messer die Streuselberge, die jetzt am Rand liegen, mit einem Messer
am Rand hoch. Wenn ich dran denke, mach ich mal Fotos davon...

Hoffe ich konnte Dir helfen.
LG



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!