Folge diesem Blog
Administration Create my blog
18. Dezember 2012 2 18 /12 /Dezember /2012 17:48




Harissachips

Endlich mal eine tunesische Chips Variante :D



Zutaten:

2-3 große Kartoffeln
Harissa
Speiseöl




Harissachips (3)


Kartoffeln schälen und so dünn wie möglich hobeln. Mit kaltem und warmen Wasser abbrausen und dann auf Küchenpapier trocknen lassen.





Harissachips (2)



Aus Öl und Harissa (Menge nach Bedarf und Schärfe) eine Marinade herstellen.






DSC07818


Chips in der Marinade ziehen lassen. Klappt sehr gut wenn man alles in einen Gefrierbeutel gibt und "hin und her schiebt".






Harissachips (4)

Man kann die Chips nun auf Backpapier im Backofen bei ca. 180 Grad gute 10-20 Minuten backen.  Dafür sollten sie nicht zu feucht sein. Je nach Dicke der Scheiben variiert die Backzeit. Einfach achten, dass sie nicht schwarz werden.




Harissachips (5)


Oder in Speiseöl frittieren bis sie goldgelb sind. Chips einzeln nach und nach in die Pfanne geben, damit sie nicht zusammen kleben.







Auf Küchenpapier abtropfen lassen und genießen. Achtung Suchtgefahr, sind ratz fatz aufgefuttert :D


Harissachips (6)

Diesen Post teilen

Kommentare

xamantao 29/12/2012

Hallo Jacey, jetzt bin ich gerade mal glücklich, dass ich "Chipssüchtige" ein paar Tage OHNE durchgehalten habe. Ich will nämlich endlich abnehmen, damit ich nicht in einem Geschäft für
Elefantengrößen einkaufen muss... Aber die nächste Familienfeier kommt bestimmt. Dann werde ich alle Anderen mit diesen feinen Chips beglücken - ohne sie selbst zu essen. ;))
Ja, ja, der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert!

Aber nun mal den Ernst beiseite. Dein Blog ist wunderschön und ich freue mich, ihn auch nächstes Jahr wieder - so oft es meine Zeit zulässt - zu besuchen.

Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen guten Abschluss des alten Jahres und für 2013 jede Menge Erfolg, Glück, Gesundheit, Liebe, Geld und und und... ALLES GUTE! Xammi

Anja 12/02/2013

Hallo,
hm, total lecker. ich mache mir diese Chips sehr oft. Entweder mediterran mit Oregano oder mit Harissa. Ich hatte mir bei www.konsumgut.net Harissa mit Rose bestellt und das war total lecker mit
den Chips!

Über Diesen Blog

  • : Blog von Jacey Derouich
  • Blog von Jacey Derouich
  • : In diesem Blog schreibe ich einiges zu meinen Erlebnissen in Tunesien und meinen Kurzreisen (incl. Fotoalben). Schwerpunkt ist aber mein großes Hobby die tunesische/arabische Küche!
  • Kontakt

Profil

  • Jacey Derouich
  • Ich reise, koche und fotografiere gerne und mag vor allem Land und Leute in Tunesien!
  • Ich reise, koche und fotografiere gerne und mag vor allem Land und Leute in Tunesien!

Suchen