19 May

Eier-Hackfleisch-Brik

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Vorspeisen-Beilagen, #arabische Salate - Brik - Tajine




Eierbrik (4)
 


Vor einiger Zeit habe ich hier die Hackfleischröllchen "Finger der Fatima" vorgestellt. Heute zeige ich, wie man fast mit der gleichen Füllung Eierbriks herstellen kann.


Zutaten:

siehe hier
+ Eier



Die Füllung wie in dem Rezept herstellen. Mann kann allerdings das gekochte Ei weglassen, da ja ein weiteres frisches Ei pro Brik verwendet wird.


Eierbrik (2)

Quadratisches Brik auslegen und auf eine Dreieckseite Hackfleischmasse geben. In der Mitte eine Mulde bilden und dort ein Ei platzieren.


Ich habe die Erfahrung gemacht, daß es einfacher ist nur ein Eigelb zu verwenden. Da ein ganzes Ei oft aus dem Brik flutscht....

Eierbrik (3)

 

Den Teig zuklappen und vorsichtig in eine Pfanne mit erhitztem Öl gleiten lassen. Mit einem Löffel erst einmal die Seiten andrücken, damit sich die Nähte schließen. Dann wie gehabt mit einem Löffel immer wieder heißes Öl auf die obere Seite schaufeln. Brik wenden und von beiden Seiten goldgelb frittieren.

Eierbrik (6)


Abtropfen lassen und mit Zitronenscheiben zum Beträufeln servieren.





Eierbrik (7)

 

Kommentiere diesen Post

Kiat Gorina 05/22/2011 08:57


Hackfleisch bei diesen Temperaturen - na ich weiß nicht?!


Jacey Derouich 05/26/2011 20:28



Hallo,

bei heißen Temperaturen würd ich Hackfleisch auch nicht unbedingt verwenden ;) - Die Rezepte sind ja auch nur Vorschläge und jeder kann sie dann ausprobieren oder nachkochen, wenn es am besten
paßt.

LG
Jacey


 



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!