10 Mar

Cumin-Hähnchen

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Hauptgerichte




Cuminhuhn (6)
 


Cumin (Kreuzkümmel) ist eins der beliebtesten Gewürze in der tunesischen Küche. Daher zeige ich heute einmal, wie man mit diesem Gewürz ein leckeres Hähnchengericht zaubern kann.



Zutaten:

5 Hähnchenschenkel oder Keulen
75 ml Speiseöl
75 ml Olivenöl
6-7 Knoblauchzehen
Salz, Kreuzkümmel gemahlen
Safranpulver, Safranfäden




Cuminhuhn (2)

Knoblauch pressen und mit den beiden Ölen in einen Topf geben. Etwas Salz, Safranpulver, Safranfäden und 3 Eßlöffel Kreuzkümmel zugeben und zu einer Marinade verrühren.

Cuminhuhn (3)


Hähnchenstücke in die Marinade legen und im Kühlschrank 2-3 Stunden ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder wenden.

Cuminhuhn (4)


Topf auf den Herd stellen und alles kurz anbraten.

Cuminhuhn (5)


150 ml Wasser in den Topf gießen und die Hähnchenstücke köcheln lassen, bis sie gar sind.

Mit Pommes frites, Kartoffeln, Reis oder Nudeln servieren.




Cuminhuhn
 

Kommentiere diesen Post

Barbara 03/21/2012 22:02

Das sieht gut aus und scheint auch sehr lecker zu sein. Muss nachgekocht werden! :-)

Jacey Derouich 03/23/2012 11:21


Ja, ist wirklich sehr lecker :) LG Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!