27 Nov

Couscous-Schokoladen-Mousse

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Kuchen und Desserts




Coumousse (2)
 


Heute gibt es einmal ein ganz besonders leckeres Dessert. Durch Zufall hab ich es kürzlich im Hotel Aldiana als Nachspeise gegessen und der Geschmack hat mich sowas von überrascht, dass ich es unbedingt "nachbasteln" musste. Ein Rezept hatte ich nicht, aber ich habe einige Ideen gefunden, die ich optimiert habe :) ..... Viel Spaß beim Nachkochen!
 


Zutaten:

200 g weiße Schokolade
250 g Joghurt
350 g Sahne
1 Tasse Couscous




Coumousse (3)

Schokolade in kleine Stückchen brechen und in einer Schale im Wasserbad vorsichtig schmelzen.

Coumousse (4)


Schokolade leicht abkühlen lassen, aber so dass sie noch flüssig bleibt. Joghurt cremig unterrühren.

Coumousse (5)


Couscous nach Packungsbeilage zubereiten. Am besten nicht ganz weich kochen, so dass die Körner noch leicht "knackig" sind. Locker unter die Creme mischen. (eventuell wird nicht der ganze Couscous benötigt)

Coumousse (6)


Sahne halb steif schlagen und locker unterheben.

Coumousse (7)


Als Idee kann man Obst (z.B. Granatäpfel) in Gläser füllen und Mousse darauf füllen, ehe man es kühlt. Mousse mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Coumousse


Ich sage nur eins... es ist soooooo lecker und so etwas tolles habe ich schon lange nicht mehr gegessen!




Coumousse (8)

 

Kommentiere diesen Post

Sara Gharsallah 04/23/2015 19:35

Das Mousse ist echt klasse , hab es schon ein paar mal gemacht und es ist wirklich immer wieder ein Genuss . Ich hab alle deine Kochbücher ❤️ Mashallah !

bigu 12/01/2012 09:59

Sehr lecker! Danke für das Rezept.
LG, bigu

Jacey Derouich 12/05/2012 18:51



Gerne :)

Liebe Grüße
Jacey


 



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!