09 Mar

Couscous mit Fisch

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabischer Couscous, #arabische Fischgerichte, #arabische Hauptgerichte




CouscousFisch (11)

Für alle Fischfreunde kommt hier ein Couscous mit Wolfsbarsch.



Zutaten für 4 Personen:

2 Wolfsbarsche
500 g Couscous
4 kleine Zwiebeln
30 g Knoblauch
4-5 Tomaten
1 kleine Dose Tomatenmark
4 grüne scharfe Paprika
4 Karotten
2 große Kartoffeln
1 Tasse Kichererbsen
Salz, Kurkuma, Kreuzkümmel

Olivenöl



CouscousFisch (5)

Wolfsbarsche ausnehmen und entschuppen. In einer Schüssel mit Wasser lagern.

CouscousFisch


Knoblauch pressen und 2 Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden. Beides in etwas Olivenöl anbraten.

CouscousFisch (2)


Tomaten entkernen, enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Tomatenmark in den Topf geben und ebenfalls andünsten.

CouscousFisch (3)


Kartoffeln, Möhren und restliche Zwiebeln schälen. Mit den Kichererbsen in den Topf füllen.

CouscousFisch (4)


Mit Wasser bedecken, 30 g Salz, 15 g Kurkuma, 15 g Kreuzkümmel und etwas Pfeffer zufügen. Alles auf mittlerer Stufe 45 Minuten köcheln lassen.

CouscousFisch (6)

 

Couscous mit etwas Olivenöl verreiben und entweder über der Soße dämpfen (Methode siehe hier) oder mit der Mikrowellenvarianten (siehe hier) zubereiten. Beim Dämpfen den Couscous mit etwas Fischwasser befeuchten und bei der Mikrowellenvariante komplett Fischwasser benutzen, anstatt normalem Wasser.

CouscousFisch (7)


Paprika zur Soße geben und eventuell etwas nachwürzen und Wasser nachgießen.

CouscousFisch (8)


Fische in zwei Stücke teilen und auch zu Soße geben. Alles nochmal knappe 10 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch gar ist.

CouscousFisch (9)


Couscous mit etwas Soße vermischen und kurz ziehen lassen.

CouscousFisch (10)


Dann den Couscous in einer großen Schüssel verteilen und mit dem Fisch und dem Gemüse dekorieren.

CouscousFisch (12)


Anstatt Wolfsbarsch kann man natürlich auch anderen Fisch verwenden.

CouscousFisch (13)






 

Kommentiere diesen Post

Marco 03/09/2013 17:25

Werde ich heute abend nachkochen und dir schreiben wie es war! Danke für das schöne Rezept :)

Jacey Derouich 03/13/2013 10:41



Gerne :)

LG
Jacey



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!