25. November 2012 7 25 /11 /November /2012 11:56




Broudou

Da zur Zeit viele Menschen (inclusive mir) krank sind, kommt hier ein leckeres Süppchen, welches natürlich generell immer lecker schmeckt und wärmt :)



Zutaten:

2 Mairüben (alternativ Kohlrabi)
2-3 Kartoffeln
3 Karotten
1 Zwiebel
2 Sellerie (oder alternativ für Zwiebel und Sellerie Frühlingszwiebeln)
2 Stücke Hühnerfleisch
Kurkuma, Salz, Pfeffer
Olivenöl




Broudou (2)



Gemüse putzen und alles in kleine Würfel schneiden.






Broudou (3)


Zusammen mit dem Hühnerfleisch in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen 1 - 1,5 Liter. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.






Broudou (4)


Etwas Olivenöl zugießen und mit den Gewürzen abschmecken. Vom Kurkuma ca. 1 Teelöffel verwenden. Weiter köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Ggf. Wasser nachfüllen.





Broudou (5)


Hühnerfleisch aus der Suppe nehmen und in kleine Stückchen schneiden. Zurück in die Suppe geben.







Gerade wenn man krank ist, sollte man vor dem Servieren noch Saft von frisch ausgepressten Zitronen unter die Suppe mischen.


Broudou (6)

Diesen Post teilen

Published by Jacey Derouich - in arabische Suppen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sabine Pohl 11/27/2012 17:57

Hallo Jacey,

als Leidensgenossin (habe mir auch Schnupfen und Husten eingefangen) kann ich nur bestätigen, dass so ein Hühnersüppchen gerade für Triefnasen eine Pflichtkur ist!

Wünsche dir gute Besserung,
LG
Sabine

Jacey Derouich 11/29/2012 14:53



Liebe Sabine,


auch Dir gute Besserung!


LG
Jacey




Über Diesen Blog

  • : Le Monde de Jacey - Tunesische Küche
  • Le Monde de Jacey - Tunesische Küche
  • : Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen Küche! Hinweis: Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright und dürfen nur mit meiner Genehmigung genutzt werden. Zuwiderhandlungen gegen das copyright werden strafrechtlich verfolgt!
  • Kontakt

Hinweise

Hinweis zur Rezeptsuche:

 

etwas weiter unten in dieser Spalte findet Ihr die Kategorien und in dieser Spalte gibt es ebenfalls die Suchfunktion, wo Ihr den Rezeptnamen oder Zutaten eingeben könnt. Sollte die Suche nicht erfolgreich sein, dürft Ihr mich auch gerne über das Kontaktfeld anschreiben.

 

Alle Infos zu meinen Büchern findet ihr auf meiner

Bücher-Webseite

 

Suchen

Habibi Kochen Teil 1

Infos klicke hier

 

Habibi Kochen Teil 2

Infos klicke hier

Habibi Kochen Teil 3

Infos klicke hier

Habibi Backen

Infos klicke hier