23 Jan

Assida Zgougou

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Kuchen und Desserts




Zgougou (2)
 

 

Assida Zgougou ist ein Pudding, der meist zu besonderen Anlässen hergestellt wird. Man braucht viel Geduld, denn es sind viele Arbeitschritte notwendig.


Zgougu (11)

Man benötigt auch eine Zgougoupaste, die hier in Deutschland schwer zu erhalten ist. Ich habe sie schon in tunesischen Geschäften und in wenigen "arabischen" Geschäften gesehen. Wir bringen uns meistens ein paar Töpfe aus dem Tunesienurlaub mit.




Zutaten Pudding dunkel:

250 g Zgougoupaste
250 g Mehl
150 g Zucker
Geranienblütenwasser

Zutaten Pudding hell:

500 ml Milch
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Zucker
2 Eßl. Maizena



Zgougu (2)

Als erstes wird die Paste in 750 ml Wasser eingeweicht. Dabei das Wasser Schritt für Schritt unterrühren. Über Nacht ziehen lassen.


Zgougu (3)

Nun wird die eingeweichte Paste 5-6 Mal gesiebt, bis sie ganz fein ist.


Zgougu (5)

Mehl sieben, mit etwas flüssiger Paste mischen und in die Restpaste sieben.


Zgougu (7)

Zucker einrühren und ca. 1 Eßl. Geranienblütenwasser zugeben.
Auf kleiner Stufe, den Pudding nun langsam aufkochen und immer wieder rühren. Das Ganze kann 30-40 Minuten dauern.

Zgougu (8)

Dann diesen dunklen Pudding in Schälchen füllen und erkalten lassen.


Zgougu (9)

Für den hellen Pudding 125 ml Milch mit Eiern, Zucker, Vanillezucker und Maizena verquirlen.


Zgougu (10)

Restmilch aufkochen und die verquirlte Masse einrühren. Langsam alles zu einem Pudding aufkochen.

Zgougu

Hellen Pudding auf dem dunklen verteilen und wieder erkalten lassen.


Zgougou (3)

Nach Belieben verzieren.





Zgougou



 

Kommentiere diesen Post

Bibi 02/27/2012 15:49

Klngt sehr lecker. Danke fürs Rezept, das werde ich auf alle ausprobieren. Ich bin absoluter nachtisch- und Dessertfan :) Gerne auch mal ein Plätchenrezept:)

Jacey Derouich 03/04/2012 14:13



Gerne :) .... Desserts liebe ich auch :)

LG
Jacey



sonia 02/08/2012 01:27

sonia ;-)

sonia 02/08/2012 01:27

hallo ihr lieben,ich hab dieses jahr kein zgougou gehabt dann hab ich Haselnüsse probiert bekannt auch als( asidet befriwat).
Bin begeistert hab nie gedacht das es so lecker ist.;-) probierts

Jacey Derouich 02/08/2012 11:00



Das wollte ich auch schon immer mal testen.... Kannst Du mir mal Dein Rezept schreiben per Email? Dann probiere ich das mal aus, weil die Zutaten bestimmt einfacher zu bekommen sind in Europa
;)

Würde mich freuen....

Danke und LG
Jacey


 



Robert 02/06/2012 23:12

Wie teuer ist denn diese Zgougoupaste wenn man sie hier in arabisch/indischen Geschäften kaufen würde und gibt es vielleicht einen Ersatz, irgendeine andere Paste oder Creme oder Pudding?
Hast du auch schon mal eine abgeänderte Version davon gemacht?

Jacey Derouich 02/08/2012 11:02



Hallo Robert,

ich selber habe bisher nur diese Variante gemacht, aber es gibt auch eine mit Haselnuss, was ich schon immer mal testen wollte ;).... Ansonsten gibt es für die Pinienpaste nicht wirklich Ersatz,
außer man macht die aus Pinienkernen selber... Ist aber super teuer und viel, viel Arbeit... Ich glaube ich habe die Zgougoupaste mal für 2-3 Euro beim Tunesier in Köln gesehen... (Kann mich beim
Preis aber auch irren, da wir das immer aus Tunesien mitbringen)

LG
Jacey



Fanny Lachhab 04/11/2011 19:43


das schmeckt göttlich...aber leider gibt es eben die " Zgougoupaste " nicht in deutschland..oder eben sehr selten zu kaufen...schade...
grüße aus freiburg
fanny


Jacey Derouich 04/13/2011 09:31



Hallo Fanny,

ja das stimmt leider, daß es hier schwer zu bekommen ist, aber wenn man tunesisch/arabische Geschäfte in der Nähe hat, könnte man Glück haben.

LG
Jacey


 



Donja 12/29/2010 23:32


Hallo Jacey,
Vielen dank für deine Antwort..Das wäre sehr Lieb wenn du das machen würdest mit der Liste.
Lg
Donja


Donja 12/27/2010 00:14


Hallo sag mal wo in deutschland bekomme ich die zgougou paste her.
über ne antwort freue ich mich sehr...


Jacey Derouich 12/28/2010 15:02



Hallo Donja,

ich weiß, daß man sie auf jeden Fall in tunesischen und einigen "arabischen" Lebensmittelgeschäften bekommt. Habe sie jedenfalls dort schon gesehen (z.B. in Köln). Wenn ich mal Zeit und Ruhe
habe, wollte ich sowie so mal verschiedene Lebensmittel und Dekoartikel googeln und hier eine Liste zusammen stellen ;) dann googel ich auch mal nach dieser Paste, ob es die evtl. auch in
Onlineshops gibt.

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen ;)

LG
Jacey


 


 



Ingrid 11/13/2010 14:30


Ich liebe die arabische Küche und freue mich auf weitere Rezepte.
Viele Grüße, Ingrid


Jacey Derouich 11/15/2010 12:21



Dankeschön Ingrid :) Werde mir Mühe geben noch viele schöne Sachen einzustellen :)

LG
Jacey



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!