30 Aug

Pistazienkugeln

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie





 


Und auch diese kleinen Kugeln machen sich gut auf jeder Gebäckplatte...

Man braucht beim Sieben allerdings etwas Geduld und Ausdauer... aber man kann dieses Rezept ja auch erst einmal mit einer kleinen Mengen testen...

 



 

Zutaten:

500 g gemahlene Pistazien
250 g Zucker
Rosenblütenwasser







Als erstes gut 2/3 der Pistazien sieben, so daß man die kleinen Pistazienkörnchen herausfiltert.



Die gesiebten Pistazien wieder mit dem restlichen Drittel und dem Zucker vermengen. Etwas Rosenblütenwasser zufügen (vorsicht nicht zuviel), bis eine gut formbare Masse entsteht.




Aus dieser nun kleine Kügelchen drehen und in den Pistazienkörnchen wenden.....

Und wieder ist die nächste Leckerei fertig...

 




 

 

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Corina 08/31/2009 15:49

Mmm, das sieht so lecker aus! Vielleicht kostet ein bissi mehr Mühe, aber ich probiere! Vielen Dank für das Rezept!

Jacey Derouich 08/31/2009 20:55


Gern geschehen und die Mühe lohnt sich wirklich :)

LG
Jacey


tetris 08/31/2009 13:27

Ich mag gerne Pistazien...Lecker.
Danke.

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!