23 Jul

Mandarinen-Buttermilchkuchen

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International

 

 



 


Irgendwie sieht er aus wie Wölckchen und genau so schmeckt er auch..... Locker und leicht und super fruchtig!!!!!
 

 


Zutaten:

500 ml Buttermilch
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
400 Mehl
4 Eier
2 Dosen Mandarinen
100 g Kokosflocken






Aus 200 g Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Mehl und Eiern einen Teig herstellen. Dabei die Buttermilch Schritt für Schritt unterrühren.



Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und mit gut abgetropften Mandarinen belegen. Restzucker mit Kokosflocken mischen und auf den Kuchen streuen.



Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen lassen. Die Kokosflocken sollten leicht gebräunt sein.....

Super, super, lecker und im Sommer richtig schön erfrischend!!!


 




 

 

 

Kommentiere diesen Post

Annette 11/29/2019 14:10

Ich liebe einfache Rezepte, die schnell gehen. Das werde ich an diesem Wochenende ausprobieren.

Jacey Derouich 12/09/2019 20:17

Das freut mich. Liebe Grüße Jacey

Xamantao 07/23/2009 22:52

Toll wieder mal. Ich liebe Buttermilchkuchen - und mit Mandarinen kenne ich ihn noch gar nicht, nur mit Mandeln. Sieht nach "auch mal probieren" aus.

Jacey Derouich 07/25/2009 11:38


Musst Du echt mal probieren Xammi...der ist super lecker. Werde ihn auch mal mit Äpfeln und dann Mandeln testen...

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!