30 May

Apfelmustorte

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International





 


Und wieder ein paar Äpfel verwertet. Dieses Mal keine Stücke, nein, dieses Mal gibts eine Torte mit Apfelmusfüllung! Da ich wieder nur eine Minitorte gemacht habe, stelle ich wieder das Rezept für eine 26 er Springform ein und für die 18er Miniform die Angaben in Klammern.... Ihr kennt das ja inzwischen....
 


Zutaten:

1 fertigen Bisquitboden
700 g Apfelmus (250 g)
Zitronensaft
Zimt
gehackte Mandeln
1,5 Päckchen Agartine (1/2 Päckchen)

San Apart
300 g Schmand (150 g)
300 g Sahne (200 g)
4 Päckchen Vanillezucker (2)
Vanillepulver
Löffelbisquits


(Alternativ zu Agartine und San Apart kann man auch Blattgelatine verwenden)

 




 

Bisquitboden in eine Springform legen. Agartine oder 7 Blatt Gelatine laut Packungsangaben vorbereiten und mit dem Apfelmus, etwas Zitronensaft, etwas Zimt und gehackten Mandeln vermengen. Auf den Springboden geben, glatt streichen. und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

Sahne anschlagen und mit 2 Päckchen Vanillezucker und 3 Tl. San Apart steif schlagen. Schmand mit 2 Päckchen Vanillezucker und etwas Vanillepulver (oder auch nur Zucker) vermischen. Ebenfalls 3-4 Tl. San Apart untermischen. Sahne vorsichtig unterheben. (oder bei Verwendung von Gelatine nur 6 Blatt Gelatine in der Schmandmasse verarbeiten!)



Die Hälfte der Creme auf der Apfelmusschicht verteilen und darauf eine Lage Löffelbisquits geben.



Restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen.



Ca. 2 Stunden kühlen und nach Geschmack dekorieren!

 

 


 

 

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!