12 May

Chakchouka

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Hauptgerichte





 


In Tunesien ist es Regional unterschiedlich, was man unter Chakchouka versteht. Im Norden ist es eher wie ein Ratatouille und im Süden ist es mehr wie Ojja! Wir bereiten es als Ratatouille-Variante zu und variieren immer mit den Gemüsezutaten...
 


Zutaten:

1 Aubergine
2-3 Paprika
1 Peperoni
2 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
3-4 Tomaten
Tomatenmark, Harissa
Salz, Pfeffer
Koriander, Kreuzkümmel
Nelken, Zimt

 


Aubergine würfeln, salzen und ziehen lassen. Paprika und Peperoni in Streifen schneiden, Zwiebeln und Knoblauchzehen hacken oder in Stückchen schneiden.



In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin anbraten und einige Minuten dünsten lassen.



In der Zwischenzeit Tomaten häuten, entkernen und in Stückchen schneiden. Zu dem Gemüse geben und mit den ganzen Gewürzen abschmecken. Etwas Wasser zugießen und auf niedriger Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Besonders lecker schmeckt es, wenn man es mit frischem Fladenbrot serviert!!!

 






 

Kommentiere diesen Post

Sousbois 05/18/2009 23:07

*lach* joha ... und heute mussten undbedingt linsen mit rein ... weil "normale leute" essen das so ... argh!

Jacey Derouich 05/19/2009 09:57


Hihi, das hab ich ja auch noch nicht gehört, Linsen......, aber manchmal sind sie wirklich "seltsam" die tunesischen Männer...

LG
Jacey


Sousbois 05/15/2009 15:50

hach ,das mag ich gerne ,leider will mein mann es immer "nur" mit tomatensauce essen ...

Jacey Derouich 05/15/2009 21:43


Hallo,

ja, so Sonderwünsche kenn ich auch *grins*.... Mein Mann will immer ordentlich Harissa...

LG
Jacey


Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!