07 May

Windbeutel Dessert

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Rezepte International

 

 



 


Ein leckeres Dessert, was ich schon fast vergessen hatte, ist das Windbeutel Dessert. Als ich die kleinen Beutelchen heute in der Kühltheke gesehen habe, mußte ich sie direkt mitnehmen und nach langer Zeit mal wieder zubereiten...
 


Zutaten:

1 Paket Miniwindbeutel tiefgekühlt
500 g Quark
250 g Schmand
250 g gezuckerte Kondensmilch
1 Päckchen Vanillezucker
Aroma
200-300 g Früchte
Puderzucker

 





Als erstes die Creme zubereiten. Dafür den Quark, Schmand und die Kondensmilch gut verrühren. Wer mag kann auch noch Vanillezucker und Vanillearoma hinzufügen. Aus den Früchten und Puderzucker ein Fruchtpüree herstellen.



Die Windbeutel in eine Auflaufform legen.



Auf die Windbeutel kommt die Quarkcreme und darauf dann das Fruchtpüree. Mit einem Löffel die Creme und das Püree leicht vermischen, so daß ein Marmormuster entsteht.



Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Creme etwas in die Windbeutel zieht. Mit etwas Krokant verzieren.

Man kann das Ganze auch direkt in ein Glas schichten. Sieht dann so aus....

 





Benutzt man eine Auflaufform, kann man nachher die einzelnen Windbeutel herausheben und auf einem Teller servieren. Die Creme legt sich dann wie ein Mantel über die Windbeutel.



 

 

 

Kommentiere diesen Post

Ouarda 08/06/2011 12:39


ich woltew das heute gerne achen, hab alles da nur keine kondensmilch, meinste ich kann das ohne machen, oder die kondensmilch durch was anderes ersetzen wie z.b. vanille dessert sauce???


Jacey Derouich 08/06/2011 13:00



Habs Dir bei FB geschrieben ;)



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!