23 Apr

Kirsch-Calla-Kuchen

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #Torten und Gebäck International

 

 

 



 

 

Es gibt nichts fruchtigeres als Kirschen in einem schönen festen Kuchen. Das Rezept ist eigentlich für eine 26er Springform, aber ich habe es in eine Callaform gefüllt, weil es einfach viel schöner aussieht....

 

Die Form könnt ihr auch in meinem Shop erhalten. Bitte auf den Link klicken

Jacey´s Backfee Shop


Zutaten:

1 Glas Kirschen
250 g Butter
200 g Zucker
380 g Mehl
5 Eier
Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
6-8 Eßl. Milch
Kakaopulver
Mandelaroma
Vanillearoma

 


Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

 

Butter ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen, so daß sie schön weich ist. Dann mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz verquirllen und dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben und mit der Milch ebenfalls nach und nach einrühren. Teig halbieren und einen Teil mit etwas Vanillearoma verfeinern und den anderen mit Mandelaroma und Kakao verfeinern und einfärben.

Wenn man eine Springform hat, erst den braunen Teig einfüllen, dann den hellen und obenauf die Kirschen verteilen. Bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen.


 

Wenn man eine Callaform benutzt, dann ein paar Kirschen in den Mulden verteilen. In die Mitte einen Klecks braunen Teig und den Rest mit hellem Teig auffüllen. Obenauf wieder die Kirschen. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 30 Minuten backen....



Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.... Fertig ist ein kleines Meisterwerk.




 


Da bei einer Callaform Teig übrig bleibt, diesen mit Kirschen in eine kleine Backform geben und backen. Ich verfeiner diesen dann noch mit Mandeln oder Nüssen...

 

Kommentiere diesen Post

Jacey Derouich 04/24/2009 13:06

Ja, das kann ich mir gut vorstellen.... Ist auch wirklich lecker und backen mit dieser Form macht richtig Spaß, weil so schöne Muster dabei herauskommen.... LG Jacey

Xamantao 04/24/2009 08:07

hmm. Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen! Und die Callaform ist ein Topp-Hingucker!

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!