23 Feb

Pistaziengrieskuchen

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Kuchen und Desserts




 


Zutaten:

4 Eier
330 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Öl
450 g Naturjoghurt
400 Weichweizengries
1 Päckchen Backpulver
gehackte Pistazien
Erdbeermarmelade
2 Päckchen Vanillezucker
Rosenblütenwasser
Kokosraspeln





Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Handrühgerät cremig schlagen.
Dann das Öl einrühren und danach den Joghurt.
Wenn eine cremige Masse entstanden ist, nach und nach den Gries einrühren und zum Schluß das Backpulver unterrühren.

Nun den Teig mit gehackten Pistazien mischen, dabei kann die Menge nach Belieben variieren.

Eine tiefes Backblech fetten und den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Teig einfüllen und ca. 20-30 Minuten goldgelb backen. Ich mache es meistens so, daß ich den Teig 20 Minuten backe, dann mit Alufolie abdecke und noch 10 Minuten im warmen Ofen ziehen lasse.

In der Zeit ca. 1/2 Glas Marmelade mit 2 Päckchen Vanillezucker und etwas Rosenblütenwasser mischen. Auf dem Herd auf niedriger Hitze erwärmen.



Dann direkt auf dem noch warmen Kuchen verteilen und ihn mit Kokosraspeln und gehackten Mandeln verzieren.



Wieder mit Folie abdecken und erkalten lassen.
Wenn er komplett abgekühlt ist in Rauten schneiden.

Es ist ein sehr schöner lockerer, saftiger Kuchen, der leider viel zu schnell aufgegessen ist.....

 

 

Kommentiere diesen Post

Halime 04/04/2013 00:10

hallo jacey. sag mal was für marmelade benutz du?frucht?
danke dir.

Jacey Derouich 09/16/2013 18:55



Entschudligung, dass ich erst jetzt antworte... Nehme Fruchtmarmelade... Gut ist z.B. Himbeer oder Aprikose :)



Sarah 05/31/2011 09:17


Hi Jacey, danke für die liebe Antwort! :) Da ich ein wenig unter Zeitdruck war, musste ich leider in den sauren Apfel beißen und doch die teuren Pistazien im Supermarkt holen... Aber man gönnt sich
ja sonst nichts! ;) Der Kuchen kam übrigens sehr gut an, danke nochmal für das tolle Rezept. Mal sehen, welche deiner feinen Kreationen ich als nächstes nachbacken werde.

Liebe Grüße!
Sarah


Jacey Derouich 06/02/2011 11:03



Hallo Sarah,

na das freut mich, daß er so gut angekommen ist.. Ich back den auch sehr oft :D
Viel Spaß bei den anderen Rezepten ;)

Schönen Tag noch ...


 



Sarah 05/26/2011 13:49


Hi, ich würde gern für einen "Arabischen Kaffee-Klatsch" genau diesen Kuchen backen und bin total froh, dein Rezept gefunden zu haben. Kannst du ungefähr abschätzen, wieviel Gramm gehackte
Pistazien da rein sollen? Im Supermarkt habe ich leider nur überteuerte 25 Gramm Päckchen für je 1,99 Euro gefunden. Wo kaufst du sowas? Tausend Dank!!


Jacey Derouich 05/26/2011 20:33



Hallo Sarah,

ja die im Supermarkt sind immer sehr teuer :( - Wir kaufen unsere meistens direkt in Tunesien, oder in so Nussläden, wo man Allerlei an Nüssen und Kernen etc. bekommt... Manchmal gibt es in
Supermärkten aber auch bei den Süßigkeiten ungesalzene Pistazien, die noch in der Schale sind... Ist dann etwas Arbeit die zu knacken und zu hacken, aber es ist billiger ;)

Je nach Geschmack nehm ich so 50-100 g gehackte Pistazien. Man kann auch mehr nehmen, aber ich denke das reicht schon für einen schönen Geschmack...

Viel Spaß beim Nachbacken :)

LG
Jacey 



Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!