20 May

Sesam-Marmeladenkekse

Veröffentlicht von Jacey Derouich  - Kategorien:  #arabische Patisserie

.

Sesam-Marmeladenkekse

.

Zutaten:

 

250g Butter

100g Zucker

380g Mehl

1-2 Päckchen Vanillezucker

Salz

geröstete Sesamkörnern

Marmelade

 

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Butter und Zucker cremig aufschlagen.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Mehl, Vanillezucker und eine Prise Salz zufügen und alles weiter verrühren bis eine formbare Masse entsteht.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Am besten runde, ovale oder eckige Silikonformen nutzen, wo man zum Schluss die Marmelade noch gut einfüllen kann. 

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

In die Formen ein paar Sesamkörner streuen. So viel Teig nehmen, dass die Form fast komplett gefüllt ist.  Den Teig in Sesam wälzen und dann gleichmäßig in die Form drücken.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 150/160 Grad backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen. Wenn sie ganz ausgekühlt sind, mit Marmelade nach Wahl füllen und trocknen lassen.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Grüne Marmelade entsteht, wenn man zum Beispiel Aprikosenmarmelade mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe mischt.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Nach Belieben noch mit Schokolade verzieren.

 

Sesam-Marmeladenkekse

.

Kommentiere diesen Post

Yasmin 06/05/2016 12:28

Hallo,
ich habe deinen Blog entdeckt und finde ihn wirklich super besonders die Rezepte für Kekse und Gebäck.Jetzt wo Ramadan vor der Tür steht.
Ich würde gerne wissen wo man die Formen, Ausstecker und Silikon Backformen bekommen kann.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.Danke schon einmal im Voraus.
Mfg Yasmin

Jacey Derouich 06/05/2016 15:32

Hallo Yasmin, freut mich dass du meinen Blog entdeckt hast. Ein paar von den Formen kannst du von mir bekommen. Schreib mir bitte eine Email, was dich genau interessiert. Liebe Grüße Jacey

Archive

Über das Blog

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!