Tuesday 25 march 2 25 /03 /März 16:25




Harissa-Auberginen (6)

Und heute wieder etwas scharfes :)



Zutaten:

2-3 Auberginen
Harissa
Salz
Olivenöl




Harissa-Auberginen (1)


Auberginen in dünne Scheiben oder Streifen schneiden, mit Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen.






Harissa-Auberginen (2)




Gut abtupfen und in Ölivenöl frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen.





Harissa-Auberginen (3)



Je nach Menge 2-3 Teelöffel Harissa in 3-4 Esslöffeln Olivenöl anbraten.






Harissa-Auberginen (4)



Gut vermischen und dann die Auberginen darin schwenken  und kurz ziehen lassen.







Man kann die Auberginen sehr schön als Beilage oder mit frittierten Kartoffelscheiben servieren.


Harissa-Auberginen (5)

 

von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Vorspeisen/Beilagen - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Monday 24 march 1 24 /03 /März 15:03




Orangenshake (5)

Ein fruchtiger Frühstücks-Shake :)



Zutaten pro Shake:


3 Orangen
3-4 Datteln
1 Naturjoghurt
bei Bedarf Milch




Orangenshake (1)



Schale einer unbehandelten Orange abreiben und alle Orangen auspressen. Datteln in kleine Stückchen schneiden.





Orangenshake (2)



Datteln, abgeriebene Schale und Joghurt im Mixer pürieren.






Orangenshake (3)



Orangensaft zufügen und bei Bedarf mit etwas Milch auffüllen. Alles noch einmal cremig aufschlagen.







Orangenshake (4)


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Getränke - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Sunday 23 march 7 23 /03 /März 15:02




SpaghCrev (5)

Ein schnelles Pastarezept für alle, die Crevetten lieben.



Zutaten:

500 g Spaghetti
500 g Crevetten
2-3 Tomaten
1 Zwiebel
1 scharfe Paprika
2-3 Knoblauchzehen
gehackte Petersilie
schwarze Oliven
2 Lorbeerblätter
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Koriander
Olivenöl




SpaghCrev (1)



Knoblauch pressen und Zwiebel fein hacken. In etwas Olivenöl kurz anbraten und dann die Crevetten zufügen und mit anbraten.





SpaghCrev (2)



Tomaten entkernen und in Stückchen schneiden. Oliven in Scheiben und Paprika ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.





SpaghCrev (3)


2-3 Esslöffel Tomatenmark und die Lorbeerblätter zufügen. Mit den Gewürzen würzen und alles noch einmal kurz anbraten. Dann etwas Wasser zufügen und alles zu einer cremigen Soße gute 5 Minuten einköcheln lassen.



SpaghCrev (4)



Spaghetti in Salzwasser gar kochen und zusammen mit der Crevettensoße und gehackter Petersilie servieren.








SpaghCrev (6)


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Hauptgerichte - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Saturday 22 march 6 22 /03 /März 18:34




BrickRic (6)

Ein kleines Basisrezept, welches noch beliebig ergänzt werden kann.



Zutaten (Mengen nach Bedarf):

Brikblätter
Ricotta
Thunfisch
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer




BrickRic (1)



Thunfisch abtropfen lassen und mit dem Ricotta vermischen.






BrickRic (2)




Petersilie zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.





BrickRic (3)




Brikblätter in Streifen schneiden. Etwas Masse auf die Ecke setzen und wie auf dem Fotos zu einem Dreieck auffalten.







BrickRic (4)




Frittieröl erhitzen und die Brik von beiden Seiten goldgelb frittieren.






Man kann diese Creme auch auf Baguettscheiben streichen und kurz im Backofen überbacken.


BrickRic (5)

 

von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Brik und Tajine - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Friday 21 march 5 21 /03 /März 13:05




Coucoukef (9)

Ein sehr schönes Rezept, in dem man Couscous einmal anders verarbeiten kann.



Zutaten:

5 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
4 Eier
1 Bund Petersilie
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
Couscous



Coucoukef (1)



Knoblauch pressen, Petersilie und Zwiebeln fein hacken.






Coucoukef (2)



Eier und etwas Olivenöl untermischen. Salzen, pfeffern und mit etwas Kreuzkümmel würzen.







Coucoukef (3)



Langsam Couscous zufügen und gut vermengen, bis eine formbare Masse entsteht.





Coucoukef (4)

Daraus nun Bällchen formen und diese in den Siebaufsatz einer Couscousiere legen. Wasser in einem Topf erhitzen. Siebaufsatz aufstecken und mit dem Deckel verschließen. Zirka 20-30 Minuten dämpfen, bis die Bällchen gar sind.




Coucoukef (5)



Wer mag kann sie auch noch ganz kurz in etwas Öl anbraten, aber nicht zu lange, da sie sonst zu hart werden.






Man kann die Bällchen als Beilagen servieren, oder auch mit einer roten Soße, wie z.B. hier im Assida Rezept.


Coucoukef (8)


von Jacey Derouich - veröffentlicht in: arabische Vorspeisen/Beilagen - Community: Kochen
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen

Profil

  • Jacey Derouich
  • Blog von Jacey Derouich
  • Weiblich
  • Hobbyfotografin Hobbyköchin Hobbyschriftstellerin
  • Ich reise, koche und fotografiere gerne und mag vor allem Land und Leute in Tunesien!

Über diesen Blog

Meine Kochbücher

Suchen

Zufallsbilder der Fotoalben

  • FABT-Hammamet3.jpg
  • FABT-Mond1.jpg
  • FABS-Semoule.jpg

smilie

smiles

Neueste Kommentare

Kalender

July 2014
M T W T F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
<< < > >>

smilie

smilies

Feeds

  • RSS-Feed der Artikel

Blogverzeichnisse

Bloggeramt.de  Blog Verzeichnis Blog Marketing blogoscoop Eingetragen bei Blog-Cat frisch gebloggt

Blog Top Liste - by TopBlogs.de 

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  

  

 


Blog erstellen

Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum - Artikel mit den meisten Kommentaren